624. Studienkurs freitags 10.15 bis 11.45 Uhr

Hebräisch am Freitag

Gemeinsam online übersetzen

Dieser Kurs macht zurzeit Sommerpause und findet voraussichtlich ab September 2022 wieder statt.

Hebräischkenntnisse wieder aufzufrischen, ist das Ziel dieses online-Studienkurses. Am geteilten Bildschirm können Sie mitverfolgen, wie der Kursleiter Texte der Hebräischen Bibel übersetzt und grammatische Phänomene wiederholt. Wer mag, kann einen Vers lesen und/oder unter Anleitung übersetzen. Ein Einstieg ist jederzeit (wieder) möglich, Verhinderungen an Terminen sollen niemanden von der Teilnahme am Kurs abhalten.

Zurzeit arbeiten wir daran, dass der Kurs ab September 2022 wieder stattfindet. Nach Rückfrage bei den Teilnehmenden wird vermutlich ein biblisches Buch als lectio continua übersetzt, das vor allem als einfacheren erzählenden Texten besteht (z.B. Ex).

Ab April 2023 werden poetische Texte (z.B. aus den Psalmen, Kohelet oder Hoheslied) übersetzt, vorrangig Predigttexte der kommenden Sonntage und bekannte Texte. Dazu treffen wir uns freitags von 10.15 bis 11.45 Uhr per Zoom, und zwar am 21.4.; 28.4.; 12.5.; 19.5.; 26.5; 16.6.; 23.6.; 30.6.; 7.7.; 14.7.2023.

Zielgruppe: alle, die Hebräisch gelernt haben
Leitung: Rektor PD Dr. Detlef Dieckmann (Pullach / Bochum)

Anmeldung

Der Kurs ist kostenfrei. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Erklärungen zum Datenschutz an. Wenn Sie 2022 an „Hebräisch am Freitag“ teilgenommen haben, brauchen Sie sich nicht erneut anzumelden, dann erhalten Sie automatisch eine Einladung zu ähnlichen Angeboten.

(Bild oben: pixabay / unsplash)

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close