511. Studienkurs 11.9., 18 Uhr-15.9.2017, 9 Uhr

Bilanzierungskurs für EphorenIsarstrand_Weidenzweig

Wie kann ich als Superintendentin, Dekan oder Pröpstin meinen Beruf bis zum Ruhestand kraftvoll ausfüllen? Wie kann ich eine weitere Amtszeit oder einen Wechsel gestalten? Dieser Studienkurs bietet einen geschützten Raum, um eigene Erfahrungen und Kompetenzen zu reflektieren und zugleich Grenzen und Einschränkungen ernst zu nehmen. So können Ideen reifen, wie Sie Ihren Beruf in Umbruchphasen und bis zum Schluss persönlichkeitsgerecht und segensreich gestalten. Biblische Impulse und persönliche Klärungsprozesse helfen, Ihre berufliche Ernte zu würdigen, Bleibendes wertzuschätzen und zugleich auch die ausstehende Saat und neue Aufgaben zu erkennen. Was müssen Sie für dieses Seminar mitbringen? Interesse an der eigenen Entwicklung, Offenheit für neue Methoden und eine spirituelle Neugier für das, was beruflich und persönlich bei Ihnen im Werden ist.

Tilman Kingreen

Tilman Kingreen

Zielgruppe: Ephoren, die eine Bilanz ihrer bisherigen Amtszeit ziehen wollen

Leitung: Rektor PD Dr. Detlef Dieckmann

Ulrike Watschke

Ulrike Watschke

Referent*innen: Pastor Tilman Kingreen (Arbeitsstelle Personalberatung und -entwicklung der Ev.-luth. Landeskirche, Hannover), Ulrike Watschke (Beraterin, Tiefenpsychologie und Systemik), Rektor PD Dr. Detlef Dieckmann

Eigenbeteiligung an den Kurskosten incl. Unterkunft, Verpflegung in Bio-Qualität: 60 € für Teilnehmende aus den VELKD-Gliedkirchen, sonst 260 €

Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit dem Online-Formular unten bis acht Wochen vor Kursbeginn bei uns an und senden Sie zugleich eine Anmeldung auf dem Dienstweg ans Fortbildungsreferat Ihrer Landeskirche. Die Stornokosten betragen ab acht Wochen vor Beginn des Kurses 60 €, davor ist eine Stornierung kostenfrei.

Falls Sie früher an- oder später abreisen wollen, kostet ein Einzelzimmer 45 € pro Nacht ohne Verpflegung, ein Doppelzimmer kostet 70 € pro Nacht ohne Verpflegung.

Etwa drei Wochen vor Beginn des Kurses senden wir Ihnen letzte Informationen zum Kurs zu.

Hinweise zum DB-Angebot einer Rückfahrkarte für 99 € und zur Anreise finden Sie hier.

Die pauschale Eigenbeteiligung von 60 € für Teilnehmende aus den VELKD-Gliedkirchen, sonst 260 €, wird auch dann in Rechnung gestellt, wenn Teile des Programms nicht in Anspruch genommen werden.

Wir erwarten Sie am Mo., den 11.9.17 ab 16 Uhr bis spätestens 17.45 Uhr und empfangen Sie mit Tee, Kaffee und Obst. Wenn Sie mit der S-Bahn um 16.52 Uhr oder 17.12 Uhr in Pullach im Isartal ankommen, haben Sie genügend Zeit für den 300m kurzen Fußweg und den Check-in. Der Kurs endet am Fr., 15.9.2017 nach dem Reisesegen um 9 Uhr, so dass Sie bequem mit der S-Bahn um 9.27 Uhr den Heimweg antreten können.

Share Button