492. Studienkurs 23.7., 17 Uhr-27.7.2016, 9 Uhr

Hoch und heilig

Familienkurs in den Bergen

19656588585_3dfdde35c0_z

Berge sind im Christentum, aber auch in anderen Religionen, Orte der Gottesbegegnung, Orte, die als heilig erlebt werden. Wir verbringen als Pfarrfamilien Zeit in einem Selbstversorgerhaus im Zillertal (dem Bergbauernhof Zillertal), gehen wandern, spielen am Bergbach, erleben die Berge am Tag und in der Nacht. Zwischendurch gibt es Berg-Geschichten aus Bibel und Literatur sowie Berg-Gespräche und kreative Betätigung – für die Kinder und für die Erwachsenen. Abends kochen oder grillen wir zusammen unter Anleitung des Studienseminarkochs.

Bergbauernhof Zillertal

Bergbauernhof Zillertal

Geeignet für Familien mit Kindern ab 4 Jahren. Kleinere Kinder, die ggf. in die Kraxe oder das Tragetuch können, nach Eücksprache. Bitte Trekking- oder Wanderschuhe, Regenkleidung und ggf. Hüttenschlafsäcke mitbringen (nähere Informationen auf der Homepage).

Für eine Kombination der Studienkurszeit mit Urlaub ist die Region gut geeignet; über diese Seite gelangen Sie zu näheren Informationen.


Zielgruppe:
Pfarrerinnen und Pfarrer mit ihren Kindern und ggf. ihren Partnerinnen oder Partnern

Leitung: Studienleiterin Dr. Christina Costanza

heyden_150foto_carsten_heydenReferentin und Referenten: Prof. Dr. Katharina Heyden (Universität Bern), Carsten Heyden (Jugendarbeiter Reformierte Kirchgemeinde Aeschi-Krattigen), Daniel Nickel (Koch, Theologisches Studienseminar Pullach)


Eigenbeteiligung an den Kurskosten incl. Unterkunft, Verpflegung in Bio-Qualität: 
Die Eigenbeteiligung beträgt 60 € für Teilnehmende aus den VELKD-Gliedkirchen, sonst bis zu 150 € pro Person, dazu ggf. Kosten für Seilbahnnutzung oder eine Mahlzeit auswärts.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit dem online-Formular unten bis acht Wochen vor Kursbeginn bei uns an und senden Sie zugleich eine Anmeldung auch auf dem Dienstweg ans Fortbildungsreferat Ihrer Landeskirche.

Die Stornokosten betragen ab acht Wochen vor Beginn des Kurses 60 € pro Person. Die pauschale Eigenbeteiligung wird auch dann in Rechnung gestellt, wenn Teile des Programms nicht wahrgenommen werden.

Etwa drei Wochen vor Beginn des Kurses senden wir Ihnen letzte Informationen zum Kurs zu.

Das Haus befindet sich in der Nähe des Ortes Kaltenbach in Österreich. Die Anschrift des Hauses teilen wir Ihnen auf Anfrage oder nach der Anmeldung mit. Die Lage können Sie unter auf der Homepage des Hauses sehen.
Vor dem Haus können PKW parken. Wenn Sie und Ihre Familie mit dem Zug anreisen möchten: Mit der Zillertalbahn kommt man bis nach Kaltenbach. Eine Abholung von dort können wir gerne absprechen.

Hinweise zum DB-Angebot einer Rückfahrkarte für 99 € (Reiseabschnitt in D.) finden Sie hier.

Wir erwarten Sie am Sa., den 23.7. um ca. 17 Uhr. Der Kurs endet am Mi., 27.7.2016 nach dem Reisesegen gegen 9 Uhr.

(Bild: aletscharena, Flickr Creative Commons License)

Share Button