455. Familienkurs 15.-20.7.14

Für diesen Kurs führen wir eine Warteliste:
„Heimat finden“
Studienkurs für Pfarrfamilien

2011-12-31 23.00.00-7„Wir haben hier keine bleibende Stadt“ – dieses Bibelwort erfahren viele Pfarrfamilien ganz praktisch. Durch Stellenwechsel und Umzug erfahren sie Abschied, Entwurzelung, Neuanfang und Neuorientierung.

Zwar haben Pfarrerinnen und Pfarrer die Aufgabe, Menschen geistlich und menschlich zu beheimaten. Aber wo finden sie selbst und ihre Familien Heimat?

Im Kurs spüren wir aus unterschiedlichen Perspektiven dem Wort „Heimat“ nach. Was bedeutet es, im familiären, sozialen, aber auch im geistlichen und theologischen Sinne „zu Hause“ zu sein?

Dabei hat der Kurs auch den Charakter einer „Auszeit für Pfarrfamilien“: An den Vormittagen wird thematisch gearbeitet, während die Kinder altersgerecht betreut werden. Die übrige Zeit steht für Ausflüge und familiäre Aktivitäten rund um München und die oberbayerische Natur zur Verfügung.

Zielgruppe: Pfarrerinnen und Pfarrer mit Partnerinnen und Partnern und ihren Kindern

Leitung: Studienleiter/in N.N. und Reina van Dieken, Pastoralpsychologin (Leer)

Anmeldung für die Warteliste

Wenn Sie an diesem Studienkurs teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte mit diesem online-Formular möglichst bis drei Monate vor Kursbeginn bei uns an und holen die Zustimmung der zuständigen kirchlichen Dienststellen in Ihrer Landeskirche ein.

Teilnehmenden aus den Gliedkirchen der VELKD stellen wir eine Eigenbeteiligung an den Kosten für Organisation, Unterkunft und Verpflegung in Höhe von 15 € pro Tag in Rechnung. Für Teilnehmende aus anderen EKD-Kirchen und aus dem Ausland gilt der Tagessatz von 55 € für Organisation, Unterkunft und Vollverpflegung (für Teilnehmende aus Ostdeutschland 50 €).

Bei einem Rücktritt innerhalb von acht Wochen vor Kursbeginn entstehen Stornokosten in Höhe von 15 Euro pro Tag. Davor ist ein Rücktritt kostenfrei möglich.

Etwa drei Wochen vor Beginn des Kurses erreichen Sie letzte Informationen zum Kurs aus dem Theologischen Studienseminar mit einer Liste der Teilnehmenden sowie Hinweisen zu Ihrem Weg nach Pullach.

Share Button