Tabellarischer Lebenslauf

Detlef Dieckmann

1990–1997 Studium der Evangelischen Theologie, Germanistik und Judaistik in Bethel/Bielefeld, Wien und Heidelberg; 1997 Erste Theologische Prüfung in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers

1997–2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Altes Testament und Hebräischlektor: 1997–2002 an der Universität Siegen; 2002 Promotion zum Dr. theol. an der Theologischen Fakultät Basel im Fach Altes Testament; 2002–2009 Wissenschaftlicher Assistent für Hebräische Bibel am Institut für Evangelische Theologie mit dem Fachgebiet Religionsgeschichte der Freien Universität Berlin bei Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Weinrich

2005–2007 Ausbildung in Seelsorge, Beratung und Coaching bei Prof. Dr. Annegret Böhmer, Evangelische Fachhochschule Berlin, seit 2007 zertifizierter Coach (dvct); seit 2015 Arbeitsbewältigungs-Berater nach der Methode des Arbeitsbewältigungscoachings (ab-c)

2004–2013 Gemeindetätigkeit in Berlin, Potsdam und Engerhafe/Ostfriesland: 2004–2006 Vikariat in der Auenkirchengemeinde Berlin Wilmerdorf; 2006 Zweite Theologische Prüfung, danach Predigtauftrag, Prädikantendienst, Mitarbeit als Pastor im Ehrenamt sowie als Gemeindeältester in der Friedensgemeinde Potsdam-Sanssouci, 2008 Ordination; 2009–2013 Pastor in der Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Johannis der Täufer in Engerhafe

2010 Habilitation an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum, seitdem dort Privatdozent für Altes Testament

seit 2013 Rektor des Theologischen Studienseminares der VELKD

Bischof-Meiser-Str. 6, 82049 Pullach i. Isartal
Tel. 089 7448529-0, Fax 089 7448529-6
dieckmann@theologisches-studienseminar.de

Share Button